Menü

Aktuelles / Fotos

Schuljahr 2019/2020


Aktivitäten und Veranstaltungen an unserer Schule

Start der Eislaufsaison!


Die 3a, 3b und 1b Klasse konnten am Donnerstag, den 7.11.2019 zum ersten Mal das Eis der Weizer Eishalle testen.
Schon nach wenigen Minuten flitzten über 40 Kinder in der Bahn und übten, spielten und kugelten.
Was für ein Spaß!

Wandertag der 4. Klassen


Am 26. September fuhren die 4a und 4b Klasse gemeinsam auf die Brandlucken und wanderten zur Schutzhütte Eibisberg.
Auf dem Rückweg wurde die Flugzeugabsturzstelle aus dem zweiten Weltkrieg besichtigt.
Es war ein sehr lustiger und schöner Vormittag!

Wanderung zum Ursprung der Raab


Den neuen Raabrundwanderweg erkundeten die Kinder der 3a und 3b Klasse mit ihren Lehrerinnen.
Bei strahlendem Sonnenschein durch die wunderschönen Wald- und Wiesenwege gelangten sie
schlussendlich zum Ursprung der Raab.

Bäuerinnen zu Besuch in den zweiten Klassen


Zum Weltgesundheitstag waren die Bäuerinnen zu Gast in den zweiten Klassen.
Sie brachten eine leckere gesunde Jause mit und gestalteten mit den Kindern zwei
tolle und spannende Stunden rund um das Thema Gesunde Ernährung und Landwirtschaft.

Verkehrserziehung mit Herrn Ponsold


Am 17. Oktober bekamen die Kinder der zweiten Klassen Besuch von Herrn Ponsold.
Da Verkehrssicherheit und Verkehrserziehung ein sehr wichtiges Thema für uns ist,
holten wir uns Unterstützung von der Polizei Passail. Neben tollen Lernvideos zeigte
Herr Ponsold den Kindern auch das richtige Überqueren der Straße.
Leider zeigten die Autofahrer auch hier in der geschützten Praxis, wie gefährlich das
Überqueren der Straße für Kinder sein kann.

Natur und Jagd erleben


Alle acht Klassen besuchten mit ihren Lehrerinnen einen ganzen Vormittag lang die wirklich sehenswerte Ausstellung "Natur und Jagd erleben" im und ums Schloss Stadl bei Mitterdorf/Raab.

Organisator dieser Ausstellung war die Bezirksjägerschaft Weiz, unter der Leitung von Susanna Reisinger, Josef Kleinhappl und Karl Raith.

Geprüfte Jägerinnen und Jäger führten die Kinder in Gruppen durch 13 Stationen, wo sie viel Wissenswertes und Spannendes über Natur und Jagd erfuhren, zB. über den Lebensraum der Wildtiere, die Ausbildung zum Jäger, die wichtigen Funktionen des Waldes, die verschiedenen Baumarten, sie durften verschiedene Jagdhunderassen bei der Arbeit beobachten, konnten Tierstimmen hören, erraten und noch vieles mehr!

Gestärkt von einer gesunden Jause zwischendurch, traten die Kinder mit vielen neuen Erfahrungen und einer schönen Erinnerungstafel aus Holz für die Klasse nach mehreren Stunden die Heimfahrt an!

Laufen für einen guten Zweck


Zum ersten Mal nahm heuer unsere Schule am „Hoffnungsrunden-Lauf“ der Österreichischen Krebshilfe teil.
Bereits im Vorfeld hatten die Kinder fleißig trainiert, denn es war für sie ein großer Ansporn, für einen guten Zweck möglichst viele Runden zu laufen!
Pro Runde ging nämlich ein bestimmter Geldbetrag aus dem individuellen „Sponsorenvertrag“ jedes Kindes an die Österreichische Krebshilfe.
Zahlreiche Eltern und auch Großeltern waren zum Laufevent gekommen, um die Kinder zu motivieren und lautstark anzufeuern. Durch die großartigen Laufleistungen der Kinder konnte ein beachtlicher Geldbetrag an die Krebshilfe überwiesen werden.
Ein großes Dankeschön an Chris und Ali vom RTT Passail, die uns bei der Planung und Durchführung wunderbar unterstützt haben!
Kinder, Eltern und Lehrerinnen sind sich einig:
Bei dieser „bewegenden“ Spendenaktion sind wir im nächsten Jahr wieder dabei!

Waldtag der 2a Klasse


Bereits am 2. Schultag führte es die 2a Klasse gemeinsam mit den Jägerinnen Gerda Leitner und Maria Raith zu einem Erlebnistag in den Wald.
Neben den Aufgaben eines Jägers und vielen Informationen über Waldtiere lernten die Kinder auch einiges über den Jagdhund.
Jagdhund Anka begleitete die Kinder den ganzen Tag und mit Sicherheit hat ihr der Tag im Wald genau so gut gefallen, wie unseren Kindern.

Information zum Schulbeginn


Herzlich willkommen im neuen Schuljahr


Wir - das Team der Volksschule Passail -
wünschen einen schönen und erfolgreichen Start
ins neue Schuljahr!

Verabschiedung der vierten Klassen und Siegerehrung


Bereits zum dritten Mal fand in der letzten Schulwoche die große Verabschiedung der vierten Klassen statt. 
Dabei lieferte jede Klasse einen kleine Beitrag für unsere "Großen", um ihnen damit den Abschied ein wenig 
schwer zu bereiten. 
Es wurde getanzt, gedichtet und gesungen und wieder einmal war es ein wunderschöner feierlicher Rahmen

Außerdem fand die Siegerehrung zum Ninja Warrior- Atelier-Workshop statt. 
Die Kinder zeigten bei diesem anspruchsvollen Parcours wirklich außerordentliche Leistungen und zurecht wurden 
sie dafür ausreichend gewürdigt.

Schulschluss-Gottesdienst


In diesem Schuljahr feierten wir den Schulschluss-Gottesdienst unter den Linden bei der Nepomuk-Kapelle neben der Feuerwehr. 
Wieder einmal war die Gestaltung der Feier in Zusammenarbeit von Pfarrer Karl Rechberger und unseren Religionslehrerinnen sehr schön und brachte sowohl für Schülerinnen und Schülern als auch für die Lehrerinnen einen gelungenen Schulabschluss. 

Antenne-Schulgolftag


Auch in diesem Jahr nahmen alle Kinder unserer Schule am Antenne-Schulgolftag teil. 
An insgesamt 11 Stationen durften die Kinder in die Welt des Golf eintauchen und ihr 
persönliches Interesse bzw. Geschick entdecken. 

Die ersten Klassen feiern ihr Buchstabenfest


In ihrem ersten Schuljahr lernten die Kinder der ersten Schulstufe viel Neues. Neben dem Rechnen wurde auch fleißig geschrieben und gelesen. Wie gut sie bereits lesen und schreiben können, zeigten die Kinder bei ihrem Buchstabenfest. Dazu wurden auch die Eltern eingeladen und an Stationen stellten die Kinder ihr Können unter Beweis. 
Es war ein wunderschöner und emotionaler Vormittag, der mit dem Erhalt einer Urkunde ein schönes Ende fand.

AUVA-Radworkshop


Radfahrkompetenz für Volksschulkinder
Der klare Auftrag des Projekts AUVA-Radworkshop lautet: Förderung von Radfahrkompetenz und Sicherheitsbewusstsein.
Unsere Schule nahm mit allen Klassen an diesem tollen Projekt teil. Dabei wurden alle grundlegenden Elemente des Radfahrens in spielerischer Form vermittelt. 

Die Kinder wurden zu mehr Bewegung motiviert und körperliche Motorik, Geschicklichkeit und Koordination wurden verbessert. Spezielle Übungen im Geschicklichkeitsparcours sowie ein professioneller Rad- und Helm-Check bereiteten die Kinder auf die Anforderungen des Alltagsradfahrens vor.

Das Projekt fand bei den Kindern große Begeisterung und der Spaß dabei kam auf keinen Fall zu kurz. 
Wir hoffen sehr, in den nächsten Jahren wieder einmal an diesem großartigen Projekt teilnehmen zu können.

Schulübergreifende Wanderung zum Raabursprung


Gemeinsam mit ihren Briefpartnerklassen der VS Pischelsdorf wanderten die 3a und 3b Klasse bei schönem Wetter zum Raabursprung.